Kirchenvorstandswahl

Ein Ehrenamt mit Verantwortung

Am 13. Juni 2021 werden in unserer Landeskirche die Kirchenvorstände neu gewählt.

Der Kirchenvorstand leitet zusammen mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer die Gemeinde und ist somit für Finanzen, rechtliche Fragen und Personal zuständig. Was er entscheidet, gilt. Jede einzelne Stimme zählt. Doch in der Gemeinschaft wird die Verantwortung geteilt. Persönliche Fähigkeiten und Kenntnisse ergänzen sich; es gibt Fortbildungen und Unterstützungsangebote. Die Erfahrung, miteinander etwas zu erreichen, verbindet und bewirkt Gutes für andere und die größere Gemeinschaft.

Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher können etwas bewirken

Es ist ein Ehrenamt, das Raum bietet für Gestaltung, für Kreativität und für Neues. Menschen tun etwas gemeinsam, sie schaffen Gemeinschaft und gestalten ihre Umgebung und die Gesellschaft mit.

Hier finden Sie die Kandidierendenliste der Ev. Christuskirchengemeinde

Hier geht es zur Kandidierendenliste der Ev. Heilig-Geist-Gemeinde.